• Startseite
  • Blog
  • Fast Fashion Test: Welche Eco Kollektion ist die Beste?

Fast Fashion Test: Welche Eco Kollektion ist die Beste?


Moincoins CEO Alicja mit zwei Stapeln getesteter umweltfreundlicher Kleidung auf dem Tisch

Fast Fashion Marken werben immer häufiger damit, wie nachhaltig sie sind. Aber stimmt das auch? Wir haben uns die Öko Kollektionen von H&M, C&A, Vero Moda, Esprit und Mango ausgesucht und sie einem großen Praxistest unterzogen. Das sind unsere Ergebnisse!

Fast Fashion Konzerne sind dafür bekannt, dass sie neue Produkte und Kollektionen in immer kürzeren Abständen auf den Markt bringen - mit negativen Folgen für Mensch und Umwelt. Baumwoll-Bauern werden unter Druck gesetzt mehr anzubauen, in den Textilfabriken muss schneller gearbeitet werden, Einzelhändler sollen mehr verkaufen und Kunden letztendlich ihre Kleidung häufiger austauschen. Das Resultat ist offensichtlich: die Ausbeutung von natürlichen und menschlichen Ressourcen und das gigantische Problem genannt Textilmüll. Trotzdem: wir kaufen weiterhin Fast Fashion, oder nicht?

Wir möchten dich daran erinnern, dass du nicht aufhören musst Kleidung zu kaufen oder auf Komfort zu verzichten, um den Fast Fashion Kreislauf zu durchbrechen. Massenproduzenten wissen welchen schlechten Einfluss sie auf den Planeten haben, aber auch, wie sehr sich der Ökotrend bei immer mehr Käufern durchsetzt. Dadurch haben sich die Eco Kollektionen weiterentwickelt. 

Wir von Moincoins, stehen für nachhaltige(re) Optionen und versuchen unseren Nutzern zu helfen, bessere Einkaufsentscheidungen zu treffen. So entstand die Idee vorhandene Eco Kollektionen zu testen. Wir wollten herausfinden, ob die nachhaltigen Versprechen unserer Lieblingsmarken stimmen oder nicht.

Ist das Material nachhaltig?
Ist es langlebig?
Wie transparent sind die Produktinfos?

Um Antworten auf diese Fragen zu finden, haben wir jeweils ein T-Shirt, eine Jeans, einen Pullover und ein Kleid aus den Eco Kollektionen Conscious Choice, Wear the Change, I am sustainable, Join Life und Committed bestellt und sie ausführlich getestet. Wir haben uns konzentriert auf die Kriterien Qualität, Haltbarkeit, Produktinformationen, Nachhaltigkeit der Materialien und Textilzertifikate. Die Ergebnisse haben uns mehrfach überrascht, im positiven wie im negativen. Sieh’ sie dir an!

Das Video zu unseren Testergebnissen

Wir haben unseren Test mit der Kamera begleitet und daraus eine Video-Serie kreiert. So kannst du dir genau anschauen wie wir die T-Shirts, Jeans, Pullover und Kleider getestet haben.

Im folgenden Video stellen wir dir alle Testkandidaten und die finalen Ergebnisse vor. Entdecke die einzelnen Kategoriesieger und die unerwartete beste Eco Kollektion. Außerdem stellen wir dir unser Lieblingsoutfit vor, teilen interessante Funde und erläutern warum wir uns in ein paar Kleidungsstücke verliebt haben. Schaue jetzt ins Video rein, um herauszufinden wie deine Lieblingsmarke abgeschnitten hat!

Die Beste Eco Kollektion

TOP

AWARE

3,8

I AM SUSTAINABLE

3,7

Conscious Choice

3,4

Wear the Change

2,9

Committed Kollektion

2,8

Die besten Bewertungen für unsere Kriterien

Material

I am sustainable

20/20

Zertifikate

Wear the Change,
I am sustainable,
AWARE

5/20

Produktinfo

I am sustainable,
Conscious Choice

17/20

Haltbarkeit

Conscious Choice,
AWARE

19/20

Qualität

AWARE

18/20

Die schlechtesten Bewertungen für unsere Kriterien

Material

Wear the Change

11/20

Zertifikate

Conscious Choice,
Committed

0/20

Produktinfo

Wear the Change,
Commited

14/20

Haltbarkeit

Wear the Change

12/20

Qualität

Wear the Change

12/20

Die günstigste Eco Kollektion

 

Wear the Change

78.96€
 

Conscious Choice

85.96€
 

Committed

127.96€
 

I am sustainable

139.96€
 

AWARE

159.96€

Die umweltfreundlichste Verpackung

Join Life

Versandtasche aus Plastik, jedes Teil in Plastik verpackt, zu 75% recycelt

Das umweltfreundlichste Outfit

Print T-Shirt

Print T-Shirt von Vero Moda
Esprit Jeans aus Bio-Baumwolle

Stretch-Jeans aus Bio-Baumwolle

Fast Fashion ist schnell in jeder Hinsicht (leider)

Sechs Monate nach dem Kauf sind 50% aller Artikel nicht mehr verfügbar.

Sechs Monate nach dem Kauf sind 50% aller Artikel nicht mehr verfügbar

Unsere “Hate-to-love”-Artikel

Vero Moda Print Midikleid

der Stil war gewöhnungsbedürftig

ABER

es war nachhaltig und praktisch

Vero Moda Print Midikleid

Gerade Jeans von Mango

Gerade Jeans von Mango

leider nicht besonders nachhaltig

ABER

keine Jeans haben wir öfter getragen

Unsere Schlüsselerkenntnisse

Unser Fazit ist gemischt. Wir konnten definitiv einige Verbesserungen feststellen, sowohl bei verwendeten Materialien, der Qualität und den Produktinfos der Hersteller. Man kann also auch unter den Fast Fashion Marken nachhaltigere Kleidungsstücke finden. Trotzdem konnte kein Produkt und keine Marke die volle Punktzahl im Test erreichen. Im Großen und Ganzen gibt es also noch einiges zu tun:

  • Mehr Produkte mit Textil Zertifikaten
  • Die Kleidungsstücke sollten auf Haltbarkeit produziert werden
  • Die Produkttransparenz könnte noch genauer sein
  • Nachhaltigere Produkte sollten einen größeren Anteil vom Gesamtsortiment ausmachen.

Die oben genannten Indikatoren deuten für uns darauf hin, dass die Fast Fashion Industrie derzeit nur auf den Nachhaltigkeitszug aufspringt weil es ein Trend ist, anstatt die Gelegenheit zu nutzen sich zugunsten des Planeten neu zu erfinden. Daneben haben wir folgende Beobachtungen gemacht:

  • Wir haben festgestellt, dass Produkte mit fehlenden Zertifikaten nicht unbedingt eine schlechtere Qualität oder Haltbarkeit im Vergleich zu solchen mit Zertifikat haben.
  • Unser Test hat gezeigt, dass man meist mehr Geld für Produkte ausgeben muss, die nachhaltiger und qualitativer sind.
  • Nur eine von fünf Marken gibt auf der Produktseite im Online Shop an, in welchem Land das Kleidungsstück produziert wurde.

Fast Fashion Produktsieger

Schau’ dir an wie die Produkte in den einzelnen Kategorien abgeschnitte haben:

Methodik

Die Gesamtpunkte, die jede Eco Kollektion erhalten konnte, betrug fünf Punkte. Verantwortlich für den Test und die Punktevergabe war die jeweilige Testerin aus dem Moincoins Team. Der Testzeitraum betrug etwas mehr als drei Monate am Stück (November 2021 bis Februar 2022). Kein Kleidungsstück und demnach auch keine Kollektion hat die volle Punktzahl erhalten. Dies lag häufig an den fehlenden Textil Zertifikaten.

  1. Die Sieger Kollektion wurde ermittelt, indem die Durchschnittspunktzahl jedes Produkts berechnet wurde. Jede Marke erhielt für jedes Musterprodukt aus ihrer Öko-Linie (T-Shirt, Pullover, Jeans und Kleid) eine Punktzahl von null bis fünf Punkten. Dann haben wir den Durchschnitt dieser Bewertungen berechnet, um die Gewinner Eco Kollektion zu benennen.
  2. Die besten und schlechtesten Bewertungen unserer Kriterien wurden anhand der Gesamtpunktzahl der fünf verschiedenen Testkriterien (mit einer maximalen Punktzahl von 20 Punkten) berechnet.
  3. Die günstigste Eco Kollektion ergibt sich aus den Gesamtausgaben für die Kleidungsstücke, die wir bei jeder Marke bestellt haben.
  4. Die umweltfreundlichste Verpackung wurde danach ermittelt, ob die Marke die Artikel ausschließlich in Papier verpackt lieferte oder Kunststoff im Spiel war. Für den Fall, dass Kunststoffverpackungen recycelbar waren, haben wir eine etwas höhere Position im Vergleich zu normalen Kunststoffverpackungen sichergestellt.
  5. Das umweltfreundlichste Outfit besteht aus zwei Teilen (einem T-Shirt und einer Jeans), die nach unserem Test die höchste Punktzahl erhalten haben.
  6. Die Verfügbarkeit der Artikel wurde dargestellt, indem geprüft wurde, wie viele der getesteten Artikel Ende Mai 2022 im Online Shop noch verfügbar waren.
  7. Es gibt zusätzliche Erkenntnisse wie die „Hate-to-Love“-Artikel, die ausschließlich auf der Grundlage der subjektiven Meinung unserer Tester ausgewählt wurden.