C&A Cashback Deals für Februar 2024

Gültige C&A Aktionen und Rabattcodes

C&A logo

Cashback bis zu

3,5%

ECO SKILLED
ECO SKILLED
ECOtag

ECO

Nachhaltige Kleidung von C&A ab 2,99€

+ bis zu 3,5% Cashback

Du möchtest der Umwelt etwas Gutes tun und dich und deine Familie stylish ausstatten? Entdecke die neue nachhaltige Kollektion von C&A!

Spare 10% indem du den C&A Newsletter abonnierst

+ bis zu 3,5% Cashback

 Melde dich für den C&A Newsletter an und erhalte einen 10% Gutschein.

Shoppe Basics ab 3,99€ - die C&A Herren Kollektion

+ bis zu 3,5% Cashback

Coole Basics, Bekleidung für's Büro und Streetwear - die Herren Kollektion bei C&A.

SALEtag

SALE

Erhalte bis zu 70% Rabatt im C&A Sale!

+ bis zu 3,5% Cashback

Finde tolle Produkte für die ganze Familie im C&A-Sale und spare Geld.

Entdecke Kinderbekleidung ab 2,50€

+ bis zu 3,5% Cashback

In der Kinderkollektion findest du alles für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren.

Ab 5,99€ - die neue Damenkollektion bei C&A

+ bis zu 3,5% Cashback

Entdecke neue Möglichkeiten deinen Style zu ändern oder zu verbessern mit der riesigen Damenkollektion bei C&A.

Shoppe Babybekleidung für unter 10€

+ bis zu 3,5% Cashback

Kaufe alles rund ums Baby, egal ob Strampler, Sets oder Erstausstattung für dein Neugeborenes.

Diese Angebote sind zwar abgelaufen, können aber noch funktionieren. Probiere es aus!

BLACK FRIDAYtag

BLACK FRIDAY

20% Black Friday Rabatt

+ bis zu 3,5% Cashback

Erhalte 20 % Rabatt auf alles NUR am Black Friday mit dem Code BLACK20.

Abgelaufen am 25. Nov 2022

Die Nachhaltigkeit von C&A

Ist C&A nachhaltig?

C&A ist ein eco skilled Anbieter. Das heißt, C&A hat bereits viele Nachhaltigkeitbemühungen umgesetzt. Dementsprechend findest du hier eine große Auswahl an nachhaltigeren Produkten. Dazu gehören Kleidung aus Bio-Baumwolle und recycelten Materialien, vegane und teils zertifizierte Artikel. Bei der Punktevergabe nach unserem Eco Bewertungssystem haben wir diese Fortschritte dementsprechend berücksichtigt. Einzig bei der Auszeichnung und Transparenz der Produkte, sowie bei den Bemühungen um verbesserte Arbeitsbedingungen für Fabrikarbeiter, wünschen wir uns noch eine Optimierung.

Umweltschutz bei C&A

In diesem Bereich hat C&A die größten Fortschritte in Sachen Nachhaltigkeit gemacht. Laut des Nachhaltigkeitsberichts aus 2020, ist die verwendete Baumwolle, fast vollständig aus nachhaltigem Anbau. Auch bei den Ursprungs Fasern, die das Unternehmen für seine Kleidung nutzt, sind mehr als die Hälfte als nachhaltiger deklariert. Daneben ist C&A dabei mehr Produkte für die Kreislaufwirtschaft zu produzieren, sodass möglichst wenig Müll entsteht und Ressourcen geschont werden. Bei der Verwendung von chemischen Substanzen in der gesamsten Produktionskette, setzt sich C&A für eine größtmögliche Transparenz und Sicherheit ein. Mit der Zero Discharge of Hazardous Chemicals Foundation (ZDHC), die das Unternehmen 2011 mitgründete, soll der Einsatz schädlicher Chemikalien eliminiert werden. Dem Nachhaltigkeitsbericht aus 2019 ist zu entnehmen, dass über die vergangenen Jahre der CO2 Ausstoß in Büros und Läden der Fashion Marke kontinuierlich gesenkt werden konnte. Aufgrund aller dieser positiven Entwicklungen, haben wir C&A in dieser Kategorie die volle Punktzahl geben können.

Tierschutz bei C&A

C&A bietet eine breite Auswahl an veganen Produkten. Leider sind diese nicht als solche ausgezeichnet. Man muss also die Produktbeschreibungen lesen, um zu erkennen, ob es sich um ein tierleidfreies Kleidungsstück handelt. Trotzdem haben wir der Marke bei diesem Kriterium einen Punkt vergeben. Seit 2013 verkauft C&A keinen echten Pelz mehr. Das Unternehmen verbietet außerdem den Einsatz von Lebendrupf und Zwangsernährung von Tieren, die Daunen und Federn liefern. Das gilt auch für Angora-Wolle und Mohair. Die Mulesing-Praxis bei Merinoschafen wird nicht toleriert und die Nutzung von Rindleder aus Indien oder Leder mit Haaren aus China oder Indien ist ebenfalls verboten. Die von C&A verwendeten Daunen und Federn sind zu 100% RDS-zertifiziert (Responsible Down Standard). Bei der genutzten Wolle und Kaschmir, wendet das Unternehmen Industriestandards wie den Textile Exchange's Responsible Wool Standard (RWS) an.

Faire Arbeitsbedingungen bei C&A

Dieses Kriterium fokussiert sich vorwiegend auf die Bedingungen unter denen die Arbeiter in den Textilfabriken arbeiten müssen und weniger auf die Angestellten in Büro und Verwaltung der Marke. Denn hier sehen wir den größten Verbesserungsbedarf in der Textilindustrie. Bei C&A gibt es seit einigen Jahren einen Verhaltenskodex für Mitarbeiter und Lieferanten, dieser verbietet unter anderem die Duldung von Kinderarbeit, Zwangsarbeit und überlange Arbeitszeiten. Löhne sollen pünktlich gezahlt werden und zum Leben ausreichen. Klingt eigentlich gut, doch es fehlen uns konkrete Daten und Zahlen. Außerdem richten sich die Löhne nach den landesüblichen Höhen. Das bedeutet, ein Arbeiter in China bekommt für die gleiche Arbeit einen anderen Lohn, als ein Arbeiter in Indien oder Bangladesch. Auch bei den Höchstarbeitszeiten von 60 Stunden pro Woche sind wir skeptisch. Zwar gibt es laut C&A ein sogenanntes Sustainable Supply Chain Team, dem auch 36 Auditoren angehören, die die Einhaltung des Kodex überprüfen, doch bei mehr als 700 verschiedenen Lieferanten und rund 1.600 Produktionsstätten weltweit, ist eine lückenlose Überprüfung für uns fraglich. Deshalb haben wir C&A bei dieserm Kriterium keinen Punkt vergeben.

Weitere nachhaltige Praktiken bei C&A

C&A plant weitere Verbesserungen in puncto Nachhaltigkeit. Laut der globalen Nachhaltigkeitsstrategie, will das Unternehmen bis zum Jahr 2028 hundert Prozent der Kernmaterialien nachhaltiger beziehen, sieben von zehn Produkten eine längere Lebensdauer haben und 50% der Einwegkunststoffe durch nachhaltigere Alternativen ersetzen. Vielversprechend finden wir außerdem die neu eröffnete Produktionsstätte von C&A in Deutschland. Dementsprechend haben wir C&A für das Kriterium “Nachhaltigkeitsversprechen” einen Punkt gegeben. Einen weiteren haben wir für das soziale Engagement vergeben. C&A kooperiert und spendet regelmäßig an verschiedene Charity-Organisationen und Vereine.

Shoppe bei C&A und bekomme bis zu 3,5% deines Einkaufs zurück

Wie funktioniert Cashback?

Grafik mit einer Person die sich mit dem Handy einloggt

Anmelden

Logge dich in dein Konto ein

illustration of a person making a online purchase

Einkaufen

Kaufe wie gewohnt auf der Webseite des Händlers ein

Bestätigtes Cashback kannst du dir auszahlen lassen oder spenden

Auszahlen

Bestätigtes Cashback kannst du dir auszahlen lassen oder spenden

Wenn du dir unsicher bist, wie Cashback funktioniert, besuche unseren FAQ-Bereich